> Zurück

90. Generalversammlung - Freude herrscht: drei neue Mitglieder und ein neues Ehrenmitglied

Walter Krummenacher 04.03.2019

Kürzlich konnte der Präsident Thomas Kuhn über 30 Personen zur 90. GV im Alters- und Pflegeheim Brüggli in Dulliken begrüssen. Nach einem feinen Nachtessen startete die GV pünktlich. Unter dem Traktandum Mutationen durften drei neue Vereinsmitglieder aufgenommen werden. Es sind dies: Martin Ruge, Marco Talerico und Urs Winiger. Die mit Spannung erwarteten Siegerehrungen für aktive Turnstundenbesuche und das Plauschturnier brachten folgende Sieger hervor: Bei den Turnstundenbesuche schaffte es auch dieses Jahr Erwin Dürger zuoberst aufs Podest, dicht gefolgt von Aurelio D’Onofrio und Roland Müller. Weitere fünf Turner besuchten mind. ¾ aller Turnstunden! Sie alle erhielten eine Flasche Wein als Anerkennung. Beim Plauschwettkampf, welcher aus fünf Anlässen bestand, schaffte es Aurelio D’Onofrio zuoberst aufs Podest. Platz 2 belegte Bruno Oberli und auf Platz 3 folgte Christian Bachofner. Diese drei Turner erhielten je ein süsses Überraschungspaket. Die Faustballgruppe verteidigte am kantonalen Männerspieltag den Ligaerhalt in der Kategorie A. Die monatlichen Samstagtrainings tragen somit erste Früchte. Für die Wintermeisterschaft wurden erstmals zwei Mannschaften aus Starrkirch-Wil gemeldet. Das Vereinsjahr wurde stark von der Zelt- und Bekleidungsbeschaffung geprägt. Das «alte» Zelt musste aus wirtschaftlichen Gründen ersetzt werden. Ein neues Spieldress und eine Softshell-Jacke wurden – auch im Hinblick auf das Jubiläumsjahr – gewünscht und beschafft. Dank diversen Sponsoren und Gönnern wie Raiffeisenbank Dulliken-Starrkirch, Bürger- und Einwohnergemeinde Starrkirch-Wil, Metzgerei Hagmann, Nussbaum RN, Martin Schleiftechnik AG, Conz Treuhand AG, Fredy Marinello, Somona GmbH und Berger Metallia, konnten diese Investitionen – ohne ein allzu grosses Loch in der Vereinskasse zu hinterlassen – getätigt werden. Nochmals herzlichen Dank den Sponsoren und Gönnern. Die diesjährige dreitägige Jubiläumsvereinsreise führt im September in die Region Haute-Savoie nach Annecy. Diese Reise bildet den Höhepunkt in einem abwechslungsreiche und attraktive Jahresprogramm, das neben dem Turnbetrieb auch Anlässe wie Kegeln, Wandern, Schwimmen, Radfahren und Golfen enthält. Beim Traktandum Ehrungen wurde Bruno Ulrich für seine grossen Verdienste um und für den Verein mit kräftigem Applaus zum Ehrenmitglied ernannt. Den Turnleitern Michiel Sanders und Bruno Ulrich sowie dem Faustball-Spielführer Aurelio D’Onofrio wurde vom Präsidenten für ihre ausgezeichnete Arbeit mit einem kleinen Geschenk speziell gedankt. Um 22:30 Uhr schloss der Präsident die Versammlung mit einem grossen Dankeschön an alle und wünschte ein gutes nach Hause kommen.

Vorstand Männerturnverein 2019